Gemeinde Buchs Buchser Lied


Home

Agenda / Veranstaltungen

Portrait

Historisches

Zahlen

Standort

Ortsplan

Fotoalbum

Buchs A-Z

Verwaltung

Politik

Schulen

Gewerbe

Vereine

Kabelnetz

Download

Links



Buchs ZH 2017
Impressum


Buchs A-Z

0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    


Schriftenempfangsschein
Wer sich ausserhalb seiner Heimatgemeinde niederlässt, muss einen Heimatschein, wer Aufenthal nimmt, einen Heimatausweis hinterlegen (§ 36 Gemeindegesetz).

Meldebestätigung:

Wer sich anmeldet erhält für die Abgabe seines Ausweises eine Quittung, meist als Schriftenempfangsschein bezeichnet. Dieser gilt nicht als allgemeiner Personalausweis. Er dient zwar im Verkehr mit Amtsstellen noch immer gelegentlich zur Bescheinigung der persönlichen Verhältnisse. Neben der immer mehr gebräuchlichen Identitätskarte verliert er jedoch zusehends an Bedeutung. Als Quittung für die hinterlegten Ausweise genügen deshalb auf dem Schriftenempfangsschein die Art der Ausweise und die Personalangaben, die zur zweifelsfreien Identifizierung derjenigen Personen nötig sind, für welche die Ausweise hinterlegt sind. Dieses Ersatzpapier wird beim Wegzug der Gemeinde zurückgegeben.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Einwohnerkontrolle.
Zur Einwohnerkontrolle wechseln

zurück

Quicklinks: Primarschule - Sekundarschule Petermoos - Reformierte Kirche - Bibliothek